Kaum eine Dienstleistung kommt ohne Honorar aus. So ist es natürlich auch bei psyvivendi. Daher geben wir Ihnen hier einen Überblick, mit welchen finanziellen Investitionen in Ihre persönliche Zukunft Sie bei unseren jeweiligen Dienstleistungen zu rechnen haben. Termine, die nicht rechtzeitig (bis 24 Stunden vor Terminbeginn) abgesagt werden, müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen. 

Paartherapie und Familientherapie

Eine Therapiesitzung bei psyvivendi dauert bei einer Paar- oder Familientherapie in der Regel 100 Minuten (Doppelstunde) oder 50 Minuten. Die Investition hierfür beläuft sich auf 250 € bzw. 125 € – inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Damit Sie von einer Paar- oder Familientherapie optimal profitieren können, ist es wichtig, sich für die Sitzungen ausreichend Zeit zu nehmen und nicht „zwischen Tür und Angel“ an Ihren persönlichen Themen zu arbeiten. Damit Sie Ihre Paartherapie oder Ihre Familientherapie gut mit Ihren sonstigen Verpflichtungen und Terminen vereinbaren können, bieten wir Ihnen auch am späten Abend (nach 20 Uhr) und an Samstagen Sitzungen an. Hierfür erhöhen sich die Kosten jeweils um 50 Prozent.

Psychologische Beratung und Life-Coaching – vor Ort

Eine Beratungs- oder Coachingsitzung bei psyvivendi dauert in der Regel 50 Minuten. Die Investition hierfür beläuft sich auf 125 € – inklusive der gesetlichen Umsatzsteuer.

Damit Sie von einer Beratungs- oder Coaching-Sitzung optimal profitieren können, ist es wichtig, sich für die Sitzungen ausreichend Zeit zu nehmen und nicht „zwischen Tür und Angel“ an Ihren persönlichen Themen zu arbeiten. Damit Sie Ihre Life-Coaching- oder Beratungssitzungen gut mit Ihren sonstigen Verpflichtungen und Terminen vereinbaren können, bieten wir Ihnen auch hierfür am späten Abend (nach 20 Uhr) und an Samstagen Sitzungen an. Die Kosten erhöhen sich dann jeweils um 50 Prozent.

Je nach Anliegen kann es sinnvoll sein, dass wir Doppelstunden vereinbaren. Hierfür fällt dann ein entsprechendes Honorar für 100 Minuten an.

Psychologische Beratung und Life-Coaching – per Telefon, E-Mail, Chat oder Videokonferenz

Hierbei fallen Investitionen in Höhe von 70 € – inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer – pro 25 Minuten an. Sollte sich herausstellen, dass aufgrund der Schwere der Problematik eine Beratung oder ein Coaching nicht ausreicht, können eine Beratung bzw. ein Coaching nicht durchgeführt beziehungsweise fortgesetzt werden. Sie erhalten dann jedoch Informationen zu einer angemesseneren Form der Problembearbeitung.

Gruppenangebote (Beratungen und Gruppenpsychotherapien) – vor Ort

Die Kosten richten sich nach dem Umfang der Veranstaltung und der Teilnehemrzahl.

Workshops /Seminare

Die Kosten für psyvivendi-Workshops und -Seminare sind in den jeweiligen Beschreibungen angegeben.

Die Kosten werden individuell für jede Veranstaltung kalkuliert. Sie hängen beispielsweise auch davon ab, für wie viele Personen der Workshop oder das Seminar gedacht ist und wo die Veranstaltung stattfindet. Daher können leider keine allgemeinen Kosten angegeben werden.

Psychologische Psychotherapie (Einzeltherapie)

Die Kosten für eine psychologische Psychotherapie richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte bzw. Psychotherapeuten (GOÄ/GOP). Die Kosten sind umsatzsteuerfrei.

Damit Sie von einem Psychotherapie-Termin optimal profitieren können, ist es wichtig, sich für die Sitzungen ausreichend Zeit zu nehmen und nicht „zwischen Tür und Angel“ an Ihren persönlichen Themen zu arbeiten. Damit Sie die Psychotherapie gut mit Ihren sonstigen Verpflichtungen und Terminen vereinbaren können, bieten wir Ihnen auch hierfür am späten Abend (nach 20 Uhr) und an Samstagen Sitzungen an. Die Kosten erhöhen sich dann jeweils um 15,15 €, 19,82 € bzw. 34,97 € (gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten). Bitte klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse ab, ob sie die Mehrkosten übernimmt, da diese ansonsten von Ihnen selbst getragen werden müssen.

Die Beantragung einer Psychotherapie ist je nach Krankenkasse etwas unterschiedlich. Ich unterstütze Sie gerne bei allen Antragsformen.

Private Krankenversicherung oder Beilhilfe

In der Regel erstatten die private Krankenassen die Therapiekosten in vollem Umfang. Manchmal werden die Kosten jedoch nicht oder nur anteilig oder für ein bestimmtes Stundenkontingent übernommen, wenn Ihr Versicherungsvertrag entsprechende Einschränkungen vorsieht. Daher wäre es vorteilhaft, wenn Sie sich vor einem Ersttermin über die genauen Bedingungen Ihres Versicherungsvertrages erkundigen. Meist muss die Therapie im Vorfeld beantragt werden. Bitte holen Sie vor dem Ersttermin die entsprechenden Unterlagen von Ihrer Versicherung ein. Ich helfe Ihnen dann dabei, die Formulare auszufüllen.

Beihilfeberechtigte

Die Beihilfe erstattet in der Regel die Kosten für eine ambulante Psychotherapie. Die Voraussetzungen sind in den §§ 18, 20 und 21 der Bundesbeihilfeverordnung (BBhV) geregelt. Dort heißt es sinngemäß, dass die vorherige Anerkennung der Behandlung aufgrund der Stellungnahme eines vertrauensärztlichen Gutachters notwendig ist. Die entsprechenden Formulare  erhalten Sie bei Ihrer Beihilfestelle. Ich bin Ihnen beim Ausfüllen gerne behilflich.

Gesetzliche Krankenversicherung

Psychotherapie gehört zum regulären Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen.

Gesetzlich Versicherten kann ich eine Psychotherapie im Rahmen des so genannten Kostenerstattungsverfahrens anbieten. Diese Option bietet sich an, wenn Sie aktuell keinen Psychotherapie-Platz finden. Informationen zum Kostenerstattungsverfahren sind hier sehr kompakt dargestellt.

Wenn Sie bei mir eine Psychotherapie im Rahmen der Kostenerstattung absolvieren möchten, erläutere ich Ihnen das notwendige Vorgehen gerne in einem telefonischen Vorgespräch. Bei der Antragstellung unterstütze ich Sie selbstverständlich.

Die gesetzlichen Krankenkassen sind, nach der Genehmigung einer Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren, dazu verpflichtet, Ihnen die entstandenen Therapiekosten umfassend zu erstatten. Dennoch hat es sich in der Praxis durchgesetzt, dass von den gesetzlichen Krankenkassen meist nur ein Betrag von ca. 85 € pro Therapiestunde übernommen wird. Bitte planen Sie daher vorab schon ein, dass bei einer Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren ca. 15 € pro Therapiestunde sehr wahrscheinlich von Ihnen persönlich getragen werden müssen.

Berufsgenossenschaften/Unfallversicherungen

Die Berufsgenossenschaften beziehungsweise Unfallversicherungen übernehmen die Therapiekosten, wenn die Psychotherapie beispielsweise durch einen Arbeitsunfall mit psychischen Nachwirkungen notwendig wird. Die Kosten für die ersten fünf Stunden werden übernommen. Nach Abschluss dieser Sitzungen muss mit einem Antrag die Notwendigkeit weiterer psychotherapeutischer Maßnahmen belegt werden. Der Antrag wird dann vom Unfallversicherungsträger geprüft. Es werden dann zunächst maximal zehn weitere Sitzungen bewilligt. Nach Abschluss dieser Einheiten können – nach Berichterstattung und Prüfung – weitere Einheiten bewilligt werden (bis maximal fünfzehn Sitzungen). In besonderen Einzelfällen ist die Bewilligung längerer Therapieeinheiten möglich. 

Selbstzahlerinnen und Selbstzahler

Die Kosten für eine psychologische Psychotherapie können auch von Ihnen selbst übernommen werden. Die Therapie unterliegt dann keinen bürokratischen Einschränkungen und wir können uns direkt Ihren Themen zuwenden. Es muss nicht abgewartet werden bis die Krankenkasse die Psychotherapie bewilligt hat. Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte und Psychologische Psychotherapeuten (GOÄ/GOP).

Eine Psychotherapie als Selbstzahlerin oder Selbstzahler bietet sich beispielsweise an, wenn …

  • Sie sich die Option einer Verbeamtung offenhalten wollen und dies nicht durch Ihre bisherigen Behandlungen erschwert werden soll.
  • Sie zukünftig vielleicht in die private Krankenkasse wechseln wollen oder in den nächsten Jahren der Abschluss bestimmter Versicherungen mit vorgeschriebenen Gesundheitsprüfungen geplant ist (Berufsunfähigkeit, Krankentagegeld, Lebensversicherung etc.).
  • Sie generell nicht möchten, dass die Psychotherapie in Ihrer Krankenkassenakte auftaucht.
  • Ihre private Krankenkasse nur ein bestimmtes Stundenkontingenz pro Jahr vorsieht und Sie gerne mehr Psychotherapietermine in Anspruch nehmen möchten.
  • Ihre Krankenkasse Ihnen aufgrund einer vorhergehenden Psychotherapie aktuell keine weitere Therapie genehmigt.
  • Ihre gesetzliche Krankenkasse die Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren abgelehnt hat und Sie dennoch gerne bei mir eine Psychotherapie absolvieren möchten.

 

Hier finden Sie einen Auszug aus der Honorartabelle gemäß Gebührenordnung für Psychotherapeuten

Leistung GOP-Ziffer Faktor Betrag Anzahl
Psychotherapie: Einzelgespräch 50 Minuten 870 2,3 100,55 € individuell
Psychotherapie: Einzelgespräch 50 Minuten; nach 20 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen sowie bei erhöhtem Aufwand 870 „F“ oder „H“ 1,0 15,15 - 34,97 € individuell
Erhebung der biografischen Anamnese (u.a. für den Bericht an die Krankenkasse) 860 2,3 123,34 € einmalig zu Beginn einer Therapie
Diagnostik sowie Auswertung von Fragebögen (u.a. für den Bericht an die Krankenkasse) 857 1,8 12,17 € zu Beginng und ggf. am Ende einer Therapie
Therapieantrag für die Krankenkasse 85 2,3 67,03 € pro Arbeitsstunde

Hier finden Sie eine ausführliche Darstellung der GOP.

Ausfallhonorar

Wird ein Termin nicht mindestens 48 Stunden vor einer Sitzung abgesagt, muss ich Ihnen leider pro ausgefallener Stunde à 50 Minuten ein Honorar von 100,55 - 153,03 € in Rechnung stellen.

Therapiedauer

Die Dauer einer Psychotherapie sollte in erster Linie von den psychischen Beeinträchtigungen abhängig gemacht werden. Da Therapieverläufe sehr individuell sind, kann die Therapiedauer nicht von vornherein festgelegt werden. Kurzzeittherapien dauern üblicherweise 25 Stunden, Langzeittherapien 45 Sitzungen. Darüber hinaus sind auch kürzere oder längere Therapien, je nach individueller Situation, möglich und sinnvoll.

René Oehler und Marco Cuomo

René Oehler und Marco V. Cuomo

Erfahren Sie mehr über uns.


Psychologe, Psychotherapeut, Psychiater …

Die Begriffe sorgen oft für Verwirrung.
Hier erklären wir Ihnen, was dahinter steckt.


Sie sind interessiert?

Nutzen Sie unser Onlineformular, um mit uns in Kontakt zu treten.


Social Networks

Gefällt Ihnen diese Seite? Teilen Sie es anderen mit.